Die 7 Verbündeten für eine erfolgreiche Entgiftung

1 - DIE KURKUMA

Kurkuma ist für seine medizinischen und wundheilenden Eigenschaften bekannt. Es entgiftet außerdem Ihre Leber, reinigt das Blut und ist für die Gesundheit von Lunge und Dickdarm von Vorteil. Außerdem hat es entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften und wirkt krebshemmend.

- Geben Sie einen Teelöffel Kurkumapulver, Zitronensaft, eine Prise Cayennepfeffer und etwas Honig (nach Geschmack) in eine Tasse mit heißem Wasser. Trinken Sie einmal täglich während einiger Tage oder Wochen.
- Ansonsten kochen Sie zwei Tassen Wasser, fügen Sie je einen halben Teelöffel Kurkuma- und Ingwerpulver hinzu und lassen Sie das Ganze 10 Minuten köcheln. Filtern Sie den Tee und fügen Sie den Saft einer halben Zitrone und einen Esslöffel reinen Ahornsirup hinzu. Trinken Sie den Tee mehrmals pro Woche oder einige Wochen lang täglich.

2 - NESSELN

Brennnesseln eignen sich hervorragend zur Entgiftung des Blutes. Das Kraut fungiert auch als natürliches Diuretikum, fördert die Ausscheidung von Entzündungsabfällen und regt das Lymphsystem an. Darüber hinaus enthalten sie die Vitamine A, Komplex B, C und D sowie Kalium, Magnesium, Eisen und Chlorophyll.

- Kochen Sie eine Tasse Wasser und geben Sie einen Teelöffel getrocknete Brennnesselblätter hinein.
- Lassen Sie den Tee zugedeckt 10 Minuten lang ziehen.
- Trinken Sie den Tee zwei- bis dreimal täglich.

3 - LÖWENZAHN

Löwenzahn hilft bei der Entgiftung aufgrund seiner entgiftenden und harntreibenden Eigenschaften. Außerdem fördert er die Reinigung der Nieren und der Blase und lindert Probleme wie Wassereinlagerungen, Magenbeschwerden und Verstopfung. Darüber hinaus enthält er Nährstoffe wie Eisen, Magnesium, Kalium, Kalzium und die Vitamine B und C.

- Kochen Sie zwei Teelöffel getrocknete Löwenzahnwurzel in einer Tasse Wasser.
- Schalten Sie den Herd aus, decken Sie das Gefäß ab und lassen Sie den Tee etwa 10 Minuten lang ziehen.
- Trinken Sie diesen Tee zweimal täglich, einmal morgens und einmal abends, einige Tage oder Wochen lang.

4 - GRÜNER TEE

Grüner Tee ist reich an Antioxidantien und hilft bei der Entgiftung von freien Radikalen . Er enthält Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG), ein starkes Antioxidans, das helfen kann, die Leber vor toxischen Schäden zu schützen.
Eine Studie von Forschern der Universität Newcastle aus dem Jahr 2011 fand heraus, dass er vor Alzheimer und anderen Formen von Demenz schützen kann. Darüber hinaus hilft der regelmäßige Konsum von grünem Tee, den Gewichtsverlust zu erleichtern, den Stoffwechsel zu verbessern und den Haarausfall zu kontrollieren.

Trinken Sie zwei bis drei Tassen grünen Tee pro Tag. Sie können auch Grüntee-Extrakte (100 bis 750 mg pro Tag) einnehmen.

5 - GRÜNE SMOOTHIES

Dies ist der häufigste Weg, um Ihren Körper zu entgiften. Er hilft, den Körper von schädlichen Giftstoffen zu befreien und bietet gleichzeitig einen Reichtum an Vitaminen, Mineralien und Phyto-Nährstoffen.
Grüne Smoothies enthalten eine Reihe von chlorophyllhaltigen grünen Gemüsesorten, die bei der Entgiftung helfen und Schwermetalle loswerden, wie sie in Pestiziden und industriellen Schadstoffen vorkommen. Beginnen Sie Ihren Tag mit diesem grünen Smoothie wird Energie liefern und den Stoffwechsel anregen.

- Geben Sie eine Tasse Grünkohl (grob gehackt), einen grünen Apfel (grob gehackt), eine reife Banane und eine halbe Tasse frische Petersilienblätter in einen Mixer. Wenn Sie den Grünkohl nicht besitzen, dann verwenden Sie die Kohlblätter.
- Mischen Sie die Zutaten mit etwa zwei Tassen Wasser.
- Beginnen Sie damit, täglich eine Tasse dieses Smoothies zu trinken. Erhöhen Sie die Dosierung allmählich auf drei bis vier Tassen pro Tag für mindestens drei Wochen.

6 - ZITRONENSAFT

Zitronensaft wirkt als starker Entgifter und Alkalinisierer. Er regt auch die Gallenproduktion der Leber an und erhöht die Mineralstoffzufuhr sowie die Absorption.
Sein hoher Gehalt an Antioxidantien und Vitamin C wird auch Ihr Immunsystem stärken. Zitronen, insbesondere die Schalen, enthalten ein Antioxidans namens d-Limonen, das Enzyme in der Leber aktiviert, die dabei helfen, toxische Verbindungen zu beseitigen.

- Trinken Sie eine Tasse heißes Wasser, das mit dem ausgepressten Saft einer Zitrone vermischt ist. Zu tun, die erste Sache jeden Tag am Morgen, bis Sie auf eine bessere Gesundheit treffen.
- Mischen Sie eine halbe Tasse Zitronensaft, einen Esslöffel Honig und einen Teelöffel Cayennepfeffer in einer Tasse mit heißem Wasser.

7 - BÄDER MIT EPSOMSALZ

Bäder mit Bittersalz erhöhen den Magnesiumspiegel im Körper, der zur Entgiftung der Zellen benötigt wird. Es trägt auch dazu bei, die Metalle im Körper zu entgiften. Darüber hinaus weiß es Muskelkater und Schmerzen zu lindern.

- Mischen Sie ein bis zwei Tassen Bittersalz in einer mit warmem Wasser gefüllten Badewanne.
- Weichen Sie etwa 15 Minuten lang in diesem Bad ein.
- Bis zu drei Mal pro Woche durchführen.

Hinweis: Bittersalzbäder sind im Allgemeinen nicht für Menschen mit Bluthochdruck und Herzproblemen zu empfehlen.

8 - BONUS - UNSERE DETOX GUMMIES.

Unsere Experten haben die Detox-Formel entwickelt, um Ihnen zu helfen, ein gutes Immunsystem aufzubauen. Durch den Einsatz von Innovation, Wissenschaft und dem Besten, was die Natur uns zu bieten hat, wurde jedes der natürlichen Vitamine sorgfältig nach seinen Vorteilen ausgewählt. Durch ihre Kombination haben wir die ideale Formel gefunden: Entdecken Sie sie direkt in unserem Shop!